Schriftart vergrößern Schriftart verkleinern In Farbe Schwarz-weiß
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Pers/Zimmer
       RSS Feed
 
Veranstaltungen

» mehr

 «  » 
SoMoDiMiDoFrSa
01
02
05
08
10
12
14
15
21
22
24
26
29
01
02

Sehenswürdigkeiten

QR-Stadtführung

  QR-Stadtführung

  An insgesamt 27 Sehens-
  würdigkeiten sind Schilder
  mit sogenannten QR-
  Codes angebracht.
  » mehr...

Ride on!

Emser Bikepark

  Emser Bikepark 

  Hoch über Bad Ems lässt
  ein einzigartiger Mountain-
  bike-Flowtrail die Herzen
  aller Biker höher schlagen.
  » mehr...

KaiserCard & Kurtaxe

Seite ausdrucken

Lieber Gast,

schön, dass Sie sich für einen Aufenthalt im weltberühmten Kaiserbad Bad Ems interessieren. Hier einige Informationen zur Kurtaxe und zur KaiserCard:

Mit Entrichtung Ihres Kurbeitrages - entweder bequem bei Ihrem Gastgeber oder am Ticketcenter im historischen Kursaalgebäude - erhalten Sie Ihre persönliche KaiserCard (Kurkarte), die Ihnen viele Vergünstigungen ermöglicht. » Eine Übersicht hierüber finden Sie hier

Die Kurtaxe ist in Rheinland-Pfalz per Landesgesetz geregelt, die Höhe des Kurbeitrages in der Landesverordnung für das Staatsbad Bad Ems festgelegt. Die Kurtaxe wird für die Unterhaltung der vielfältigen touristischen Infrastruktur aufgewandt.

Kurtaxhöhe (Auszug der Kurtaxordnung)
Die Kurtaxe beträgt für jeden Tag des Aufenthalts einschließlich der MwSt.:

Zeitraum1. Person (Hauptreisender)2. Person (Begleitreisender)
1.4. bis 15.10.1,92 €1,66 €
16.10 bis 31.3.1,66 €1,41 €

 

Die Kurtaxstaffelung gilt nur für Eheleute und Lebenspartner sowie für deren Kinder zwischen vollendetem 14. und 18. Lebensjahr. Für Minderjährige über 14 Jahre gelten die Kurtaxsätze für die 2. und jede weitere Person auch dann, wenn sie nur mit einem Elternteil reisen. Der Höchstbetrag der Kurtaxe nach Absatz 1 beträgt im Kalenderjahr 66,47 EUR je Person. Von Personen, die ohne sich ständig im Kurgebiet aufzuhalten, Kurmittel nach der Anlage zu § 1 Abs. 3 in Anspruch nehmen, wird eine Kurtaxe von 20,45 EUR im Kalenderjahr erhoben.

 

Von der Entrichtung sind befreit:
1. Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres,
2. ortsfremde Personen, die sich nicht länger als 24 Stunden im Kurgebiet aufhalten
    (Passanten)
3. Benutzer von Jugendherbergen,
4. Besucher von Tagungen, Lehrgängen und Kursen im Kurgebiet während deren Dauer
5. Kurgäste, die das Staatsbad zum 25., 40. oder 50. Male aufsuchen, wenn Sie insgesamt
    24-, 39- oder 49mal eine Kurkarte als 1. oder 2. Person gelöst haben
6. Bettlägerig Kranke oder sonstige Kranke, die ihre Unterkunft nicht verlassen können,
    brauchen bei Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses für die Dauer dieses Zustands keine
    Kurtaxe zu entrichten.


Ermäßigungen:
Für schwerbehinderte oder für behinderte Menschen im Sinne des § 53 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch mit einem Grad der Behinderung von mindestens 80 wird die Kurtaxe um 25 v. H. ermäßigt, sofern sie die Kosten des Kuraufenthalts selbst tragen. Diese Ermäßigung gilt ebenfalls für die Begleitperson, wenn die Notwendigkeit einer Begleitperson durch amtsärztliche Bescheinigung, Schwerbehindertenausweis oder Rentenbescheid nachgewiesen wird. Die vollständige. Weitere Auskünfte erhalten sie bei ihren Gastgebern, der Verbandsgemeindeverwaltung oder beim Ticketcenter im Kursaalgebäude, Römerstr. 8, 56130 Bad Ems.

 

„WelcomePackage"
Beim Ticketcenter im Kursaalgebäude, Römerstr. 8, erhalten Sie als „KaiserCard-Inhaber" bei der wöchentlichen „Welcome-Party" oder zu den sonstigen Öffnungszeiten Ihr persönliches „WelcomePackage" mit interessanten Überraschungen und die Möglichkeit zur Verkostung des Emser Kränchen Tafelwassers.

 

Weitere Informationen:
Staatsbad Bad Ems GmbH, Römerstraße 8, 56130 Bad Ems
Tel.: 02603/9730
sbbe@staatsbad-badems.de
www.staatsbad-badems.de

 
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK