Schriftart vergrößern Schriftart verkleinern In Farbe Schwarz-weiß
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Pers/Zimmer
       RSS Feed
 
Veranstaltungen

» mehr

 «  » 
SoMoDiMiDoFrSa
06
13
15
20
22

Sehenswürdigkeiten

QR-Stadtführung

  QR-Stadtführung

  An insgesamt 27 Sehens-
  würdigkeiten sind Schilder
  mit sogenannten QR-
  Codes angebracht.
  » mehr...

Ride on!

Emser Bikepark

  Emser Bikepark 

  Hoch über Bad Ems lässt
  ein einzigartiger Mountain-
  bike-Flowtrail die Herzen
  aller Biker höher schlagen.
  » mehr...

Nützliche Infos

Seite ausdrucken

Boot vor dem KursaalgebäudeHier finden Sie einige hilfreiche Informationen rund um die Lahn, zu Schleusen, Pegelständen und amtlichen Regelungen.

 

 



Merkblatt für Wassersportler


Das Wasser und Schiffartsamt Koblenz betreut als Ortsbehörde der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung die Lahn und gibt Verhaltensregeln heraus.

Wasser- und Schifffahrtsamt Koblenz
Schartwiesenweg 4
56070 Koblenz
Telefon: 0261 - 9819 0
Fax: 0261 - 9819 3155
» www.wsa-koblenz.wsv.de

Merkblatt für Wasserspor tler auf der Lahn
  » Merkblatt
 

Schleusen


In der Lahn gibt es insgesamt 23 Schleusen, die auf unterschiedliche Art bedient werden.
Auf der nicht voll ausgebauten Strecke von Gießen bis Steeden sind 11 Schleusen mit einer Länge von 34 m und einer Breite von 4,40 m bis 5,15 m vorhanden. Die Hubhöhen liegen bei Mittelwasserabfluss zwischen 1,24 m und 3,52 m. Die Schleusen müssen von den Benutzern selbst bedient werden. Hierbei sollten Sie unbedingt darauf achten, nach einer Talschleusung (flussabwärts) die Kammer wieder zu füllen, da in diesem Streckenabschnitt der Lahn meist nur Talverkehr besteht. Dazu sind das Untertor und die Schütze zu schließen und am Obertor die Füllschütze zu öffnen.

Auf der voll ausgebauten Strecke von Steeden (Lahn-km 70) bis Lahnstein (und damit auch Bad Ems) befinden sich 12 Schleusen von 34 m bis 47 m Länge und 5,34 m bis 6,30 m Breite. Die Hubhöhen liegen bei Mittelwasserabfluss zwischen 2,68 m und 6,29 m. Diese Schleusungen werden durch Bedienungspersonal durchgeführt.

Fahrplanmäßige Fahrgastschiffe und andere „Groß“–Fahrzeuge haben Vorrang vor Sportbooten.

Betriebszeiten der Schleusen von Limburg bis Lahnstein:
» www.elwis.de

Pegelstände


Die Lahn darf bei Hochwasser nicht befahren werden.

Aktuelle Pegelstände
» www.elwis.de

Pegeltelefon Leun
Telefon: 06473 19429
(Badenburg km -11 bis Steeden km 70)
Aktueller Pegelstand
 
Pegeltelefon Kalkofen
Telefon: 06439 19429
(km 70 bis Mündung in den Rhein)
Aktueller Pegelstand

 
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK