Schiffsausfl├╝ge

Schiffsanleger Bad EmsFlusskreuzfahrten“ durch nahezu naturbelassene Auenlandschaften der Lahn und vorbei an romantischen Dörfern – ein absoluter Klassiker der bis heute fasziniert. Auf dem bewirtschafteten Passagierschiff lässt es sich komfortabel reisen. Wer die Landschaftserlebnisse des Lahntals, aber auch des romantischen Rheintals gemütlich genießen möchte, für den ist eine Fahrt auf dem modernen Schiff genau das Richtige.


Bad Ems Stadtrundfahrt


Die beliebteste Fahrt unter den Bad Ems- Schifffahrten ist sicherlich die einstündige Stadtrundfahrt durch das Kasierbad, vorbei an der herrschaftlichen Kulisse der edlen Bäderarchitektur der Kurstadt. Die Fahrt beginnt in Bad Ems an der Anlegestelle bei der Römerquelle. Zunächst geht es flussaufwärts, wo das Schiff die Staustuffe Dausenau passiert. Oberhalb der Schleuse wendet das Schiff und fährt wieder lahnabwärts. In Bad Ems startet dann die Stadterklärung mit allen Sehenswürdigkeiten, die die Kurstadt zu bieten hat: Kurhaus, Kursaalgebäude, Spielbank, Russische Kirche und vieles mehr. Am Thermalbad dreht das Schiff wieder und kehrt zur Abfahrtsstelle zurück.

Dauer: ca. 1 Stunde
Gruppenpreis: 8,50 Euro
Einzelpreis: 9,00 Euro
Die Sehenswürdigkeiten werden per Lautsprecherdurchsage erklärt

Information und Buchung:
» www.lahnstolz.de 


Stadtrundfahrt Bad Ems auf einer größeren Karte anzeigen

Romantische Lahntalfahrt


Lahntalfahrt
Bei dieser Tour geht es entlang eines der schönsten Abschnitte des Lahntals - von Bad Ems zum Winzerörtchen Obernhof. Abfahrt ist auch hier wieder an der Promenade vor dem Kurhaus. Die Fahrt geht lahnaufwärts durch das romantische Lahntal vorbei an den Ortschaften Dausenau und Nassau. Auf der Fahrt werden drei Staustuffen mit einen Höhenunterschied von ca. 14 m überwunden. Beim passieren des historischen Ortes Dausenau gibt es eine 1000 jährige Femeeiche, das "Alte Wirtshaus an der Lahn" sowie den schiefen Turm von Dausenau zu sehen. Anschließend geht es weiter durch den Naturpark Nassau vorbei an der Geburtsstadt des Reichsfreiherrn von und zum Stein mit der Burg Nassau - Oranien. Hier in Nassau besteht auch die Gelegenheit aussteigen und die Stadt zu besichtigen. Nach der Schleuse Hollrich kommt ein weiterer beindruckender Teil des Lahntales auf dieser Fahrt, mit Schloß Langenau und Kloster Arnstein, bis schließlich der Winzerort Obernhof erreicht wird. Nach einer halben Stunde Aufenthalt geht es dann zurück nach Bad Ems.

Dauer: ca. 5 Stunde
Gruppenpreis: 21,50 Euro
Einzelpreis: 23,- Euro
Teilstrecken möglich, z. B. Nassau oder Obernhof  

Information und Buchung:
» www.lahnstolz.de 


Romantische Lahntalfahrt auf einer größeren Karte anzeigen

 

Drei-Flüsse-Fahrt


3-Flüsse-Fahrt
Sehr beliebt ist auch die 3-Flüssefahrt, bei der neben der Lahn auch noch Rhein und Mosel befahren werden. Abfahrtstelle ist an der Anlegestelle Römerquelle, direkt vor dem imposanten Kurhaus in Bad Ems. Die Fahrt geht lahnabwärts durch das Lahntal vorbei an den Ortschaften Nievern und Fachbach, Miellen, Friedrichsegen zur Lahnmündung in Lahnstein. Es werden auf diesen 11 km Fahrtstrecke 4 Schleusen mit einem gesamten Höhenunterschied von ca. 18 m überwunden. Das Schiff erreicht nun den Rhein, den verkehrsreichsten Fluss der Welt. Die Fahrt geht weiter rheinabwärts, vorbei an Burg Lahneck, Schloss Stolzenfels und dem Johanniskloster. In Koblenz ist das Kurfürstliche Schloss, die Festung Ehrenbreitstein sowie das Deutsche Eck mit der Moselmündung zu bestaunen. Nachdem das Schiff auf der Mosel ca. 1 km moselabwärts gefahren ist, wird auf der Höhe der Kurfürstlichen Burg in Koblenz gewendet. Für Reisegruppen besteht die Möglichkeit, auf der Rückfahrt am Deutschen Eck oder in Niederlahnstein auszusteigen.

Dauer: ca. 5 Stunde
Gruppenpreis: 21,50 Euro
Einzelpreis: 23,- Euro
Teilstrecken möglich, z. B. Lahnstein oder Koblenz

Information und Buchung:
» www.lahnstolz.de 


Drei-Flüsse-Fahrt auf einer größeren Karte anzeigen